© Copyright 2010, Tourismusverein Schorfheide-Chorin e.V.
Finowfurt | Gemeinde Schorfheide

Geschichte
Im Jahre 1375 wurden Schöpfurth und Steinfurth im Carolinischen Landbuch erstmals erwähnt. Die Dörfer schlossen sich im Jahre 1929 zum Dorf Finowfurt zusammen. 1608 war das Geburtsjahr der Mühlenanlage. Während des Krieges völlig zerstört, danach wieder aufgebaut, gewann die Mühle im Laufe der Jahrhunderte immer mehr an Bedeutung.

mehr Infos
weniger Infos

1801 erhielten die Schöpfurther ihr erstes hölzernes Schulhaus. Im Jahre 1603 gab Kurfürst Joachim−Friedrich den Befehl zum Bau des Kanals, der die Havel mit der Oder verbindet. Der heutige Finowkanal wurde im Rahmen der Erschließung des Oderbruches unter König Friedrich II. in den Jahren 1743 − 1746 in dreijähriger Bauzeit unter Einbeziehung der Reste des im 30−jährigen Krieges zerstörten ersten Kanals wieder errichtet. Er diente vor allem dem Holz− und Salztransport.

Die Holzflößerei war seit Bestehen des Kanals eine der wichtigsten Transportformen. Die Flöße wurden in der Regel gestakt aber auch getreidelt und bei günstigem Wind konnte ein kleineres Segel gesetzt werden. Finowfurt war ein Zentrum der Flößerei. Im Haus auf dem ehemaligen Schloßberg saß der Floßregimenter. Als der Finowkanal für den Schiffsverkehr nicht mehr ausreichte, wurde in den Jahren 1908 − 1914 der Oder−Havel−Kanal gebaut.

Am 23. November 1877 öffnete die erste Postagentur mit einem Fernsprecher. Die Fernsprechlinie ging von Schöpfurth zum Postamt Neustadt−Eberswalde. 1934 begann der Autobahnbau und 1935 die Anlage des Flugplatzes. Heute profitiert Finowfurt durch die Berlinnähe, die Autobahnanbindung, die Lage an den Bundesstraßen 167 und 198, den Flugplatz Finow sowie die beiden Kanäle. Das harmonische Nebeneinander von Gewerbebetrieben und Wohneigentum konnte in Finowfurt durch einen abgestimmten Zuwachs an Gewerbeflächen und Wohnbauland sowie den Ausbau der Infrastruktur erreicht werden. So zeugen ein attraktives Gewerbegebiet, mehrere neu entstandene Wohnsiedlungsgebiete, schöne Eigenheime und die Gestaltung des Ortskerns von der guten Synthese zwischen Leben, Arbeiten und Natur in Finowfurt.

Finowfurt - Ortsteile

Touristische Mitglieder des Vereins
Finowfurter SV e. V.
Christoph Raschke
Spechthausener Str. 8
16244 Schorfheide

mehr >>
Luftfahrtmuseum Finowfurt e.V.
Dr. Peter Kobbe
Museumsstraße 1
16244 Schorfheide

mehr >>